Ein faltenfreies Dekolleté einer Frau

Dekolleté Falten: die richtige Behandlung

Jugendlich gesunde und frische Haut wünschen sich viele Frauen nicht nur im Gesicht, sondern auch am Dekolleté. Regelmäßige Sonneneinstrahlung über Jahrzehnte sorgt dafür, dass die Haut dünner wird und auffällige Falten wirft. Herkömmliche Straffungstechniken bringen hier leider keinen Erfolg. Gemeinsam in der Schlosspraxis Brühl und dem Institut Schlosspraxis haben unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie und Kosmetikerinnen Behandlungskonzepte entwickelt um Ihrem Dekolleté mehr Vitalität zu verleihen.

Wie kommt es zur Faltenbildung am Dekolleté?

Mit fortschreitendem Alter und beschleunigt durch häufiges Sonnenbaden und Rauchen nimmt der Hyalurongehalt der Haut ab und die Haut wird dünner. Durch den verminderten Hyalurongehalt verringert sich auch die Wasserbindungsfähigkeit der Haut. Die Haut verliert an Elastizität und Spannkraft wodurch es zur Bildung von Knitterfalten und Längsfalten kommt. Zusätzlich fördert eine langjährige UV-Belastung der Haut (das Decolleté gehört zu den klassischen „Sonnenterrassen“ des Körpers) die Bildung von Pigmentstörungen, die die Haut ebenfalls älter erscheinen lassen.

So gehen Sie am besten gegen die Falten vor

  • Operative Behandlung: Unterspritzung mit Eigenfett. Die Verwendung von Eigenfett ist inzwischen ein fester Bestandteil bei der Behandlung von Falten und zum Volumenaufbau an verschiedenen Körperstellen.
  • Microneedling: Feine Nädelchen erzeugen Verletzungen der Haut um die körpereigenen Reparaturmechanismen in Gang zu setzen.
  • Skinbooster: Die Restylane Skinbooster sind eine spezielle Form der Hyaluronsäure, deren Sinn es ist die Haut von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen und somit die Hautqualität zu verbessern.
  • Laser: Wir verwenden einen sogenannten nicht-ablativen Laser, der ebenfalls kleine Verletzungen der Haut erzeugt, wie beim Microneedling. Der Laser hat im Vergleich zum Microneedling eine stärkere hautstraffende Wirkung.
  • Peeling: durch ein Fruchtsäurepeeling werden abgestorbene Hautzellen entfernt, Pigmentuntergelmäßigkeiten verbessert und die hauteigene Kollagenbildung angeregt.
  • Regelmäßige Pflege: Die skin689® Firm Skin Decolleté and Neck Creme fördert die Regeneration des hauteigenen Kollagen- und Elastin-Netzes und kann so für mehr Spannkraft und weniger Fältchen sorgen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass selten ein Verfahren alleine zu einer sichtbaren Verbesserung führt, sondern häufig die Kombination aus mehreren verschiedenen Behandlungsansätzen, die optimal aufeinander abgestimmt sind und sich gegenseitig ergänzen der Schlüssel zum Erfolg ist. Gerne beraten wir sie persönlich und erstellen Ihren individuellen Behandlungsplan.

Faltenbehandlung im Dekolleté einer Frau.

Falten im Dekolleté können behandelt werden und Sie können Ihnen ebenso vorbeugen.

Empfohlene Anzahl an Behandlungen

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen kann es erforderlich sein das Dekolleté 2 bis 4 mal zu behandeln. Dies hängt natürlich auch von der gewählten Behandlungsform und den Ausgangsvoraussetzungen ab. Zwischen den einzelnen Behandlungen sollten etwa 2-4 Wochen liegen um der Haut genug Regenerationszeit zu belassen. Danach sollte die Behandlung 1-2x pro Jahr wiederholt werden. Neben den Behandlungen in unserem Institut ist natürlich eine permanente Heimpflege wichtig.

skin689® Firm Skin Decolleté and Neck Creme

Bei der regelmäßigen Pflege konzentrieren sich viele Frauen auf das Gesicht und vernachlässigen das Dekolleté. Das Schweizer Unternehmen Skin 689 hat eine spezielle Hautpflege für das Dekolleté mit patentierten Wirkstoffen entwickelt. DermCom® Krokuszwiebelextrakt und der Wirkstoffkomplex CoAXELTM (Coenzym A, L-Carnitin und Koffein) fördern die Regeneration des hauteigenen Kollagen- und Elastin-Netzes und sorgen so für mehr Spannkraft und weniger Fältchen. Gleichzeitig polstern Feuchtigkeitsbooster die Haut auf.

Mehr Spannkraft: Neben der Regeneration der Kollagen- und Elastinstruktur durch Krokuszwiebelextrakt und CoAXELTM wirkt PhytoCellTecTM Argan Stammzellenextrakt mit seinem Reichtum an Antioxidantien zusammen mit Vitamin A und E regenerierend, zellerneuernd und hautstraffend.

Inhaltsstoffe

Wesentliche Wirkstoffe: CoAXELTM, DermCom® Krokoszwiebelextrakt, PhytoCellTecTM Argan Stammzellenextrakt, City Fillers, Vitamine A, C und E.

Weitere Inhaltsstoffe wie Jojobaöl und Aprikosenkernöl pflegen die Haut nicht nur samtweich, sondern besitzen auch einen hohen Gehalt an Linolsäure, die den Wasserhaushalt der Haut reguliert und so zu einem straffen Hautbild beiträgt. Hyaluron speichert und spendet intensive Feuchtigkeit, polstert die Haut auf, stützt kollagene und elastine Fasern und kann sogar freie Radikale abfangen.

Anwendung

Einmal täglich mit sanften Streichbewegungen auftragen. Creme nicht einmassieren, da sonst das empfindliche Gewebe überdehnt werden kann.

Preis: 50ml 44€

Allgemeine Tipps für ein schönes Dekolleté

  1. Sonnenschutz: Lichtschutzfaktor 30 oder besser LSF 50 ist nicht nur für das Gesicht angebracht, sondern auch das Dekolleté. Nicht nur im Urlaub am Strand, sondern auch in der Stadt. Die schädigende Wirkung der UV-Strahlung bezieht sich leider nicht nur auf die wenigen Wochen Urlaub am Strand, sondern auch den Alltag daheim.
  2. Pflege: Eine spezielle Anti-Aging-Pflege, wie z.B. Skin 689 Firm Skin Dekolleté, mit Antioxidantien (z.B. Vitamin A, C, E) schützt vor Zellschädigungen und sollte ab dem 30. Lebensjahr zur täglichen Routine gehören.
  3. Schlafen: Bauch- und Seitenlage beim Schlafen kann die Entstehung von Längsfalten begünstigen. Am besten ist es auf dem Rücken zu schlafen.
  4. Durchblutung fördern: In regelmäßigen Abständen, z.B. einmal im Monat, sollten sie ein mechanisches Peeling durchführen um alte Hautschüppchen zu entfernen. Alternativ zu einem mechanischen Peeling eignet sich auch hervorragend ein mildes Fruchtsäurepeeling in unserem Institut.
  5. Der BH: Die Wahl der falschen BH-Größe kann die Bildung von Falten im Dekolleté begünstigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.